Artikel mit dem Tag "Ethik"



2019 · 10. Mai 2019
Die vielfach unterschätzte, oft gar verachtete Sekundärtugend der Freundlichkeit ist ist für den menschlichen Umgang in der anonymen Sphäre lebenswichtig.
2016 · 10. November 2016
Zwei Unternehmen fusionieren. Was heisst das eigentlich? Was passiert da konkret? Hier wird ein Fall aus der Schweiz als Doku-Fiction erzählt. Branche und handelnde Personen sind erfunden. Der berichtete Vorgang entspricht jedoch eins zu eins einer realen Fusion.
2015 · 25. Mai 2015
Den theologisch-ethischen Mahnungen und Warnungen fehlt zumeist das richtige Gespür für den Wandel, in dem wir uns befinden. Sie warnen vor Dammbrüchen, wo in Wirklichkeit eher ein Vorantasten stattfindet.
2013 · 13. März 2013
Woraus nährt sich die Kraft zum Widerstand gegen Unrechtsregimes? Der Politologe Helmut König sieht als Quellen das Legalitätsprinzip und ein "moralisches Kalkül" der Dissidenten.
2012 · 12. November 2012
Die Linke tut sich oft schwer mit einer Politik, die verantwortungsethische gegen gesinnungsethische Beweggründe abwägt und daher manchmal scheinbar gegen die Gesinnung entscheidet.
2012 · 06. September 2012
Die Idee der Preisüberwachung könnte auch in umgekehrter Richtung funktionieren, nämlich in Gestalt einer Instanz, die bei zu tiefen Preisen interveniert.
2012 · 26. Juni 2012
Das Gute und das Schöne, einst als Werte untrennbar verbunden und hochgehalten, stehen unter Generalverdacht. Doch ohne Verbindung zu Moral und Ästhetik verkümmert das Leben.
2012 · 04. Juni 2012
Achtlosigkeiten hinzunehmen, ist zum normalen Verhalten geworden. Dabei sind die vermeintlich kleinen Untugenden gar nicht harmlos.