2014

2014 · 12. November 2014
Im Emirat Abu Dhabi, dem reichen, aber noch etwas weniger glamourösen Onkel Dubais, schlagen einem die Widersprüche und Defizite einer einseitig ökonomischen Entwicklung entgegen.
2014 · 02. Oktober 2014
Hans Ulrich Gumbrecht hält Geisteswissenschaften für nicht wissenschaftlich. Sich selbst sieht er nicht als Wissenschaftler, sondern als Intellektuellen.
2014 · 29. September 2014
Vom Art-Déco-Districe in Miami Beach zur letzten Heimstatt Ernest Hemingways auf Key West
2014 · 26. September 2014
Santa Croce, die Uffizien, die Academia: Was alle besuchen, sei hier ohne Anspruch auf Originalität und in unzulässiger Kürze notiert.
2014 · 25. September 2014
Hebels Welt ist verständlich, aber nicht simpel. Was er den Lesern des Schatzkästleins zumutet, dürfte viele von ihnen ganz schön gefordert haben.
2014 · 22. September 2014
Der Hausfreund buchstabiert damaligen und heutigen Lesern die Perfektibilität der Welt vor. Alles kann und wird gut werden.
2014 · 20. September 2014
Anne Weber ist das Kunststück gelungen, in unserer Zeit die literarische Gattung der „unerhörten Begebenheit“ zu rekonstruieren.
2014 · 17. September 2014
1997 hat Tadashi Kawamata in der Chapelle Saint-Louis des Hôpital de la Salpêtrière in Paris ein Installation gebaut, die auf seltsame Weise ergreifend wirkt.
2014 · 01. September 2014
Zu Knausgårds autobiographischem Riesenwerk heisst es oft, der darin steckende Wahrheitsanspruch sei eine literarische Besonderheit oder etwa gar eine Sensation. Dies allerdings ist ein gründliches Missverständnis.
2014 · 01. September 2014
Bücher in elektronischer Form zu lesen, funktioniert nicht immer gut.

Mehr anzeigen