2016

2016 · 17. November 2016
Stil ist kein bloss äusserliches Attribut. Das gilt gerade auch in der Politik. Der Wechsel von den Obamas zu den Trumps hat das drastisch deutlich gemacht.
2016 · 10. November 2016
Zwei Unternehmen fusionieren. Was heisst das eigentlich? Was passiert da konkret? Hier wird ein Fall aus der Schweiz als Doku-Fiction erzählt. Branche und handelnde Personen sind erfunden. Der berichtete Vorgang entspricht jedoch eins zu eins einer realen Fusion.
2016 · 02. November 2016
Wie so viele berühmte Vorgängerinnen hatte die Zeitschrift «TransAtlantik» ein kurzes Leben. Doch es war lang genug, um sie zur Legende zu machen.
2016 · 14. Oktober 2016
Elon Musk und die anderen Propheten der Simulationstheorie und der Künstlichen Intelligenz befinden sich im Fahrwasser des materialistischen Philosophen La Mettrie, der im 18. Jahrhundert «L’homme machine» schrieb.
2016 · 16. August 2016
Ein Amok-Verbrechen im St. Galler Rheintal erregt Social Media und Öffentlichkeit. Gerüchte schiessen ins Kraut. Der Pressechef der Polizei behält kühlen Kopf - und wird dafür von Medienleuten kritisiert. Dabei hat er genau das Richtige getan.
2016 · 08. Juli 2016
Der Volksentscheid für den Brexit ruft der Frage, ob Plebiszite für solch schicksalhafte Fragen das richtige Entscheidungsverfahren seien.
2016 · 16. April 2016
Der Autor hat sich an das Riesenwerk «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit» gewagt. Über dieses Leseabenteuer gibt er einen persönlich gefärbten Bericht in vier Teilen. Der erste spricht von der Recherche als einer Schule des Lesens und Erinnerns. Beides führt nicht weg von der gesellschaftlichen Wirklichkeit, sondern tief in sie hinein.
2016 · 14. April 2016
Der Roman «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit» lotet die Schrecken der Liebe aus. Hier die zweite Folge eines Leseberichts in vier Teilen.
2016 · 12. April 2016
In «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit», dem grossen Roman des Fin de siècle, deckt die Ablehnung von Juden und Homosexuellen die Brüchigkeit der Gesellschaft auf.
2016 · 10. April 2016
Zum Schluss des siebenbändigen Romans «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit» zerfällt die Gesellschaft im Weltenbrand des grossen Kriegs. Sinn und Glück gibt es nur im Erinnern.

Mehr anzeigen